Phonophorese / Tonakupunktur

eine sanfte Alternative zur Akupunktur

Bei der sanften Heilmethode über die Stimmgabeln / Phonophorese (oder auch Tonakupunktur), helfen die Schwingungsfrequenzen der Stimmgabeln sehr effektiv und sanft, Verstimmungen und Blockaden des Körpers zu lösen.

Das Konzept der Meridiane

Anhänger der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gehen davon aus, dass die Lebensenergie (Qi) in unserem gesamten Körper durch Energiebahnen / Meridiane fließt und dass jedem physischen Symptom meist ein längerer andauernder Mangel an Qi vorausgeht. Zudem sitzen auf jedem dieser Meridiane mehrere Akupunkturpunkte, die wiederum in besonderer Beziehung zu unseren Organen stehen. Erkrankungen innerer Bereiche können allerdings auch zu energetischen Veränderungen dieser Punkte führen, sie werden schmerzhafter oder gefühlloser.

Durch die Aktivierung der Meridiane über die Akupunkturpunkte, können die Organe oder Körperbereiche wieder ausreichend und spürbar mit der notwendigen Lebensenergie (Qi) versorgt werden und mit ihr ein Heilungsprozess im Körper in Gang gesetzt werden. Dieses Wissen wird schon seit 2.000 Jahren in China bei der Akupunktur angewendet und findet auch in der westlichen Medizin immer mehr Anhänger.

Akupunktur mit Stimmgabeln / Tonwellen

Bei der Arbeit mit den Stimmgabeln (Phonophorese / Tonakupunktur) setze ich genau dort an. Allerdings ohne Nadeln verwende ich ausgewählte, der 400 vorhandenen Akupunkturpunkte und setze dort sanft die Stimmgabeln auf. Durch die Schwingung der Stimmgabeln, aktiviere ich die Akupunkturpunkte und beeinflusse so positiv den Fluss der Lebensenergie im Körper. Der Behandelte spürt sehr schnell die Schwingung und damit eine wohltuende Erleichterung im Körper. Körperliche und auch seelische Probleme erhalten sehr schnell und spürbar Linderung.

Wie es der bekannte Arzt und Psychotherapeut Dr. Ruediger Dahlke ausdrückt: „Man spürt, dass der eigene Körper ein Orchester ist, zu dem jede Region mit ihrer Eigenschwingung beiträgt. Durch die schwingenden Stimmgabeln wird dieses Körperorchester neuerlich gestimmt und angeregt, wieder zu seiner ganzen eigenen Stärke zu finden und auf höchstem Niveau einzustimmen in den Gesang des Lebens.“

Regelmäßiges Aktivieren der Meridianverläufe, einzelner Zonen oder Energiefelder hilft bei der Erhaltung des lebenswichtigen Qi-Flusses und der Balance von Körper, Geist und Seele.

Dr. Ruediger Dahlke, selbst Verfechter alternativer Heilmethoden, äußert sich dazu: »Selbst habe ich die Stimmgabeltherapie natürlich auch erlebt und so erfahren und spüren können, wie die richtige Schwingung am richtigen Platz einen ankommen lässt an seinem Ort, nämlich im Körper. Und ich empfand auch, wie nah sich im Idealfall Schwingung und Stimmung kommen.«

Heilsame Vibrationen mit Stimmgabeln

Aktivierung der Organe und Körperfunktionen über die Meridianverläufe nach der TCM

Wie die moderne Quantenphysik (Max Planck) herausgefunden hat, handelt es sich bei Materie (also auch unserem Körper) um einen Zusammenschluss aus Energie-Quanten, Information und Schwingung. Alles in uns und um uns ist Schwingung, ist Energie und steht mit allem in Verbindung. Auf diesem Naturgesetz basiert die Phonophorese / Tonakupunktur.

Ein Ungleichgewicht an Schwingungen hat viele Gründe. Es kann durch psychische Belastungen, Umwelteinflüsse oder Fehlernährung hervorgerufen werden und äußert sich häufig in Symptomen oder Krankheiten wie Schmerzen, Allergien, Migräne, Depressionen, Erschöpfung oder auch eine allgemeine Unzufriedenheit.

Wann kann eine Phonophorese / Tonakupunktur helfen

Eine Phonophorese – Behandlung / Tonakupunktur mit Stimmgabeln, kann bei vielen körperlichen Problemen und psychischen Thematiken helfen. Ich habe mittlerweile erstaunliche Erfahrungen und Erfolge bei folgenden Erkrankungen gesammelt:

Verspannungen, chronische Schmerzen, Gelenkprobleme, Hexenschuss, Bluthochdruck, Augenproblemen (Grauer Star, Netzhautödem), Sonnenallergie, Lebensmittel-Unverträglichkeiten, Heuschnupfen, Stärkung des Immunsystems, Erschöpfung, Schwindel, Schlafstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Tinnitus, Kopfschmerzen / Migräne, Zahnbeschwerden, Verdauungsprobleme, Neurodermitis, Körperentgiftung, Hautprobleme, Entstörung von Narben, Ausgleich und Harmonisierung von Spannungsfeldern und Chakren, Überwindung von Angst und Stress, Verarbeitung von Konflikten und Verlustängsten.

Da die Phonophorese / Tonakupunktur die Selbstheilungskräfte aktiviert, tut es immer gut, sich in regelmäßigen Abständen eine Behandlung zu gönnen, um die Gesundheit zu erhalten. Eine Phonophorese – Behandlung ersetzt nicht die Therapie bei einem Arzt oder Physiotherapeuten und sollte möglichst in Abstimmung erfolgen.

Möchten Sie mehr Informationen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich berate Sie gerne: Kontakt